Google handelt künftig mit Domains

27.06.2014 von Jens Martin Baumgartner

google-domains_screenshot(Bildquelle, eigener Screenshot: http://domains.google.com/about/)

Wie googlewatchblog.com1 berichtet, ist das US-Unternehmen in den Handel mit Domains eingestiegen. Der neue Service heißt Google Domains und ist vor allem auf kleine und mittelständische Unternehmen ausgerichtet. Selbst für unerfahrene Nutzer soll es ein Kinderspiel sein, eigene Domains zu registrieren und diese zu verwalten. Der Jahresbetrag bei Google Domains soll 12$2 betragen und neben der Domain kostenfrei 100 E-Mail-Adressen sowie 100 Sub-Domains beinhalten. Zusatzdienste wie die Anbindung eines Shops oder die Dienste von Top-Websiten-Gestaltern sollen hingegen kostenpflichtig werden.

Nach einer Google-Studie steht eine Vielzahl von Firmen (um die 55%) derzeit ohne eigene Website da. Zu oft wird alleinig auf Social-Media-Portale wie Facebook, Google+ oder Twitter vertraut. Dabei wird nicht bedacht, dass die eigene Homepage für Kunden die wichtigste Informationsquelle ist und einzelne Profile in sozialen Netzwerken lediglich als Kanal zur Verbreitung von eigenen Inhalten empfehlenswert sind. Um das Erstellen eines eigenen Onlineauftritts für Unternehmen zu vereinfachen, kooperiert Google mit Websiten-Baukästen wie Squarespace, Wix.com und Weebly3.

Aktuell ist Google Domains in der Betaphase und nur über einen Einladungscode nutzbar. Wer auf www.googledomains.com eine Domain eintippt, kann in zwei Schritten einen „invitation code“ beantragen. Neben den gängigen Domains wie .de und .com sind auch die neuen Top-Level-Domains verfügbar.

In Deutschland trifft Google Domains auf eine starke Konkurrenz. Bei 1&1 bewegt man sich im ersten Jahr preislich derzeit zwischen 0,01€ pro Monat (für eine .de-Adresse) bis zu einem Höchstpreis von 4,99€ pro Monat (bei ausgewählten Top-Level-Domains). Strato.de fängt sogar bei 0,00€ (.de-Domain) im ersten Jahr an, bei den Top-Level-Domains liegt der Anbieter derzeit bei maximal 3,99€.

1 http://www.googlewatchblog.de/2014/06/google-domains-google-verkauft-jetzt-auch-domains-unter-eigener-marke/

2 http://onlinemarketing.de/news/google-will-ueberall-mitspielen-nun-auch-mit-google-domains-im-domainhandel

3 http://t3n.de/news/google-verkauft-zukuenftig-domains-553133/

Über den/die Autor/in:
Jens Martin Baumgartner
Jens Martin Baumgartner